Inneneinrichtung zu einem elektrischen Kamin

Sie ziehen gerade in ihr neues Haus oder ihre neue Wohnung und haben sich entschieden die Gemütlichkeit im Wohnzimmer durch ein elektrischen Kamin einmalig zu machen. Jetzt ist jedoch die Frage, wie richte ich den Raum ein. Zunächst sollten Sie sich ein Farbkonzept überlegen. Passend sind warme Töne oder Erdfarben. Ein warmes Rot, Anthrazit, helle brauntöne, beige oder zum Beispiel Brombeere steigern die Gemütlichkeit und lassen den Kuschelfaktor steigen.

Sie sind eher der elegante und schlichte Typ? Kein Problem! Wie wäre es mit schlichten weißen Wänden? Die lassen den Raum größer wirken und verbreiten dadurch schlichte Wärme, kombiniert mit ihrem elektrischen Kamin.

Ideen elektrischer kamin

Für die extravaganten unter Ihnen könnte man auch die Wand als Steinmauer gestalten. Sei es Backstein, Fachwerk oder graues Gestein hier kommt das Landhausfeeling.

Haben Sie nun erstmal ein Farbkonzept gewählt, was zu Ihnen passt, kommt es nun auf das Mobiliar an. Überlegen Sie sich zuerst, ob Sie Lieblingsstücke Haben, die unbedingt in den Raum sollen und schauen Sie an welchen Platz es am Besten passt. Die zwei, meiner Meinung nach, best ausgerichteten Raumarrangements sind einmal den elektrischen Kamin auf den Essbereich auszurichten oder auf den Sofabereich. Im Essbereich bietet es sich an den Esstisch so auszurichten, dass der elektrische Kamin hinter einer langen Seite steht. So können Sie in einem breiten U, die Wärme des Kamins beim Essen genießen. Mein Tipp, passen Sie Tischsets oder Tischläufer sowie Kerzen, der Wandfarbe an, wenn Sie dort einen Farbakzent gesetzt haben, so wirkt es perfekt aufeinander abgestimmt und lässt den Raum edel und gleichzeitig warm wirken.

Sollten Sie den Raum schlicht gelassen haben, bietet es sich an durch Tischdekoration wie Kerzen, Tischläufer oder Tischsets farbliche Akzente zu setzen. Haben Sie sich dazu entschieden ihren elektrischen Kamin im Sofabereich zu integrieren, gibt es auch hier tolle Möglichkeiten mit Farben und Accessoires zu spielen. Wichtiger Hauptbegleiter zu ihrem elektrischen Kamin ist natürlich die Couch. Achten Sie darauf, dass diese zu ihrem Farbkonzept passt. Haben Sie sich zum Beispiel für einige Brombeerakzente an der Wand entschieden, passt ein anthrazitfarbenes Sofa perfekt dazu. Der Brombeerfarbton könnte sich dann durch Kissenbezüge, Kerzen, Wolldecken oder einen schönen Teppich in Ihrer Einrichtung wiederfinden. Wichtig ist, um es perfekt abzustimmen zwei Hauptfarbtöne zu wählen, die sich durch Ihre Dekoration, Wand- und Sofafarbwahl zieht.

Haben Sie sich für einen elektrischen Kamin im Sofabereich entschieden, gibt es zudem wichtige Accessoires. Wolldecken, Kissen, Kerzen, ein kleines Bücherregal sollten hier nicht fehlen. Stellen Sie sich beim Einrichten immer vor, wie es ist, wenn Sie dann auf dem Sofa sitzen mit einer Tasse heißen Tee oder vielleicht einer Tasse mit heißer Schokolade und Marshmallow? Dazu ihr Lieblingsbuch, die Zeitung von heute oder einfach gute Musik, eingekuschelt in einer Wolldecke mit Blick auf das Feuer und dem Regen draußen beim Prasseln zuhören. Selbstverständlich kann ich Ihnen hier nur Vorschläge machen.

Das Wichtigste bei der Inneneinrichtung zu ihrem elektrischen Kamin ist, dass Sie wissen, was Sie erreichen wollen. Gemütlichkeit oder Eleganz oder vielleicht die Kombination. Denken Sie immer daran, es soll ihr zuhause sein und ihrer Persönlichkeit und Ihren Bedürfnissen entsprechen.